Der Anschlag auf ein #AfD-Bürgerbüro im sächsischen #Döbeln ist eine neue Dimension der Gewalt gegen oppositionelle Politik. (1)

By 0 Comment

Jedem musste indes klar sein, dass die Hetze der geistigen Brandstifter aus den linken Kartellparteien auf der Straße eskalieren musste. Eine Analogie der Gewaltaktionen gegen die AfD finden Sie hier. (2) Nicht aufgeführt sind staatlich geförderte Denunziationskampagnen, linksfaschistische „Kunstprojekte“ gegen Rechts und die alltägliche Medienhetze.

Ein vergleichbarer Anschlag auf eine Moschee in Dresden hatte die Kanzlerin der Welt zu einem Kondolenzbesuch veranlasst. Ich frage Frau Merkel, Herr Steinmeier und alle anderen heuchlerischen Kämpfer gegen Rechts(staatlichkeit), ob der Sprengstoffanschlag in Döbeln für sie auch ein Indiz für Hass und Feindseligkeit ist?

Ohne breite öffentliche Debatte wird sich die Eskalation jedenfalls weiter zuspitzen. Erst vor wenigen Tagen rief ein Kolumnist der „taz“ ziemlich unverhohlen dazu auf, „Rechtspopulisten“ bei öffentlichen Auftritten zu verprügeln. (3)

Uns von der AfD und ehrliche Bürger, die von der verheerenden Politik der Kartellparteien genug haben, werden auch solche blanken Terroraktionen nicht einschüchtern. 2019 wird das Jahr der AfD – und das wissen und fürchten auch unsere Gegner.

(1)

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/sprengstoffattentat-auf-afd-buergerbuero-im-saechsischen-doebeln/?fbclid=IwAR25cXj6eonMDowUeOfz26UUuBMvf4tDDgmAKmOTXIEIf0FdXeCKxdlNIEc

(2)

https://afdkompakt.de/tag/gewalt-gegen-afd/?fbclid=IwAR2PX0hjhz0xE1uvvgkpZZ5YBvuFlAIMsJvMd8qBLWcG8ffZbldXQn3johI

(3)

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/berliner-tageszeitung-taz-gewaltaufruf-gegen-regierungskritiker/?fbclid=IwAR3Md-F9UXwMhp825dO5XpEIl-XH24SfmTuLQTW7b_5Sg5ypG4cdqYeL-IA

Leave a Comment